Leo-Sternberg-Schule Limburg

Grund-, Haupt- und Realschule

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 4)

….auch dieses Jahr öffnet die Leo Sternberg Schule in Limburg ihr Türen für alle, die sich einmal unsere Schule genauer anschauen möchten.

 

  • 23.11.2017
  • ab 17 Uhr – 19.30 Uhr

 

Pädagogischer Tag – 30.10.2017

Am Montag, den 30.10.2017, findet in der Zeit von 7:45 – 16:00 Uhr ein Pädagogischer Tag zum Thema Medienbildung statt.

Deshalb fallen am 30.10.2017 Unterricht und alle AG-Angebote an der Leo-Sternberg Schule aus.

Die Betreuende Grundschule ist davon nicht betroffen.

Die Leo-Sternberg-Schule hat ein ein neues Schulsprecherteam

An der Leo Sternberg-Schule gibt es ein neues Schulsprecherteam:

  1. Schulsprecher: Baran Senal – Klasse 9Ra
  2. Schulsprecher: Noah Bursky – Klasse 10Ra

Mitteilung über Verzögerung wegen Baustelle

Die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill hat mitgeteilt, dass vom 28. August bis voraussichtlich 22. Dezember 2017 entlang der Limburger Straße in Dietkirchen Kanal- und Straßenbauarbeiten stattfinden. Die Zufahrt zu den Haltestellen „Rathaus“ und „Hohl“ ist gewährleistet. Es wird allerdings Verspätungen geben.

Informationen zur Einschulung der 1. und 5. Klassen

Hier erhalten sie wichtige Informationen zur Einschulung der 1. bzw. 5. Klassen:

 

Klassen 1: Einschulungseinladung Klassen 1

Klassen 5: Information Aufnahme Klassen 5

 

Abschlussklassen 2017…. wir haben es geschafft!!!

 

 

 

 

 

Abschluss an der Leo-Sternberg- Schule
Schüler, Lehrer und Eltern feierten am vergangenen Freitag die Schulentlassung der
Abschlussklassen 10R, 9H und 9PuSch Limburg.

„An Tagen wie diesen…“ – so lautete das diesjährige Motto des überkonfessionellen
Abschlussgottesdienstes der Leo-Sternberg- Schule, der traditionell in der St.-Lubentius- Kirche in
Dietkirchen stattfand. In diesem Gottesdienst fand auch eine Kollekte für das Patenkind unserer Schule
aus Uganda statt. Ein herzliches Dankeschön für die Spende in Höhe von 205,92 €. Esther Reifenberg als
stellvertretende Schulleiterin griff später diesen Refrain des Songs von Sänger Campino in ihrer Rede
während der anschließenden Abschlussfeier in der Aula der Leo-Sternberg- Schule nochmals auf.
Sie ließ ein Stück weit das Schulleben an der „Leo“ Revue passieren: Die Abschlussschüler hätten nicht
nur Wissen als Rüstzeug für die spätere Laufbahn bekommen, sondern auch wichtige Dinge wie sich
anpassen können, Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit, schwierige Situation, aber auch unerwartetes
Verständnis der Lehrer und – ganz wichtig – Freundschaft und Nähe untereinander erfahren. Besonders
hob Esther Reifenberg den Aspekt der vielen unterschiedlichen Kulturen an der Leo-Sternberg- Schule
hervor. Der Umgang mit all diesen Kulturen verlange Toleranz, Respekt und Wertschätzung. Besondere
Beachtung fanden auch die vielen Möglichkeiten der Schüler, Verantwortung zu übernehmen, sei es als
Pausenhelfer, Sanitäter, Streitschlichter und vieles mehr.

Besondere Beachtung fanden die sehr guten schulischen Leistungen folgender Schüler der Klassen 10R,
9H und 9PuSch mit einer Urkunde:
Elena Noll (10aR, 1,7), Aileen Voß (10bR, 1,5), Anne Hu (10cR, 1,7), Arnesa Herrbauer (9aH, 2,1),
Granit Januzaj (9bH, 1,8), Celine Dill (9PuSch, 2,2)

Und das sind die Abschlussjahrgänge 2017:
Klasse 10aR (Frau Petra Scheffel)
Julian Borgens, Kinwa Cheung, Lai-Teng Cheung, Luca Dort, Emilia Grasso, Pierre Hasselbächer, Julian
Hofmann, Jerome Kraus, Valentina Kuletová, Anna Landsberg, Katharina Laszlo, Philipp Ludwig,
Chantal Lukas, Shahzeen Mirza, Elena Noll, Emre Öcal, Mehmet Özcelik, Zeynep Özcelik, Simon
Schulz, Marcel Steinsulz, Rene Trür, Muhammed Türkgüzeli, Alina Weber, Jana Weber, Anton Wolf,
Jannik Wüst.
10bR (Frau Regina Stibani)
Mariam Bach, Laura Alexandra Burggraf, Can-Ahmet Cakal, Rumeysa Celik, Zeynep Ciftci, Kübra Ekin,
Maida Etemovic, Liridon Gashi, Frederic Glawe, Kevin Müller, Alexander Cole Nell, Zoe Emma Felicia
Plum, Tabea Schneider, Noah Sehr, Dilara Simsek, Vivien Spittler, Aileen Eva Voß, Alina Weimer, Elias
Weimer, Feiza Yilmaz
10cR (Herr Andreas Waldhauer)
Christina Aleksov, Ozan Ciftcibasi, Marie Madline Dasbach, Henry Ditter, Anita Eirich, Hüseyin
Göktepe, Erza Haliti, Gloria Held, Nils Hollingshausen, Anne Hu, Sören Huth, Naima-Mae Jokl, Celina
Kämmerer, Jonathan Kindermann, Marvin Krämer, Angelica Kruse, Sarah Jane Liebeknecht, Moritz
Petri, Lara Fabienne Schmitt, Jakob Konrad Wolf, Carla Wunderer, Mizgin Yagbasan
9aH (Frau Ulrike Ditzel-Schmidt)
Selin Baran, Fitore Bungi, Eda Dalgic, Milan Gajic, Emre Hakif, Elma Haliti, Arnesa Herrnbauer, Jakob
Kazimirski, Sinem Köksal, Josef Armani Kraus, Ferhat Kucyu, Marianna Marciante, Joanna Pascher,
Laura Silvestri
9bH (Herr Christian Martin)
Fatma Apaydin, Gina-Maria Bertram, Lukas Dillschnitter, Ellen Dragon, Hasan Göktepe, Granit Januzaj,
Luisa Kawalek, Justin Lohde, Teresa Noll, Aleyna Tazegül, Jason Winkler, Kenan Yesiltas, Sule Yilmaz

9 PuSch (Herr Peter Schmidt)
Taha Demir, Celine Dill, Max Kabelski, Ömer Karaaslan, Lucas Maydics, Mike Schmoll

 

Der Bericht sowie Bilder der Abschlussklassen wurden an die Nassauische Neue Presse mit der Bitte um Veröffentlichung weitergeleitet. Auf Nachfrage des Schulleiters wurde mitgeteilt, dass diese Berichte nicht mehr veröffentlicht werden.

 

AGs und Hausaufgabenbetreuung in der letzten Schulwoche

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der letzten Schulwoche fallen alle AGs sowie die Hausaufgabenbetreuung aus.

Leo-Sternberg-Schule Limburg und Lycée Privé Le Puits de l’Aune Feurs/Frankreich Schüleraustausch 20.03.-31.03.2017

Europa intensiv erleben

Selten verlief ein Austausch so harmonisch wie dieser! Seit inzwischen 17 Jahren ist unsere Schule mit verschiedenen Schulen in Schweden, Frankreich und Italien in Sachen Schüleraustausch aktiv, aber nicht immer lief alles völlig problemlos. Diesmal schon und wir haben auch verschiedene Vermutungen, warum das so war. Beispielsweise hat unsere Partnerschule in Feurs nun unser Konzept zur Zusammensetzung der Austauschgruppe weitgehend übernommen und entsendet Schüler, die freiwillig und gerne unsere Schule und unsere Heimat kennenlernen möchten. Früher waren es Klassen oder Arbeitsgruppen, die mehr oder weniger zu der Reise zwangsverpflichtet wurden, was nicht immer unbedingt mit überschäumender Motivation einherging. In diesem Jahr haben sich die Schüler beider Seiten auch ohne umfassende Sprachkenntnisse prima verstanden und sind außerhalb der Rahmenprogramme harmonisch aufeinander zu gegangen. Die Programme selbst, die die Schüler während ihres Aufenthalts beschäftigt haben, kamen ebenfalls sehr gut an.
Dann waren die französischen und deutschen Gasteltern gleichermaßen absolut darauf bedacht, den Gästen eine unvergesslich schöne Woche zu bereiten und haben sich in bemerkenswerter Weise um die Schüler gekümmert.
Also können wir uns zufrieden mit der Vorbereitung des nächsten Vorhabens  beschäftigen, das im Dezember stattfinden wird.


Limburger Schüler und ihre französischen Gastgeber vor der Basilika Notre-Dame de Fourvière in Lyon


Hutmuseum in Chazelles-sur-Lyon


Die französischen Schüler informieren sich im Limburger BIZ über die Berufsausbildung in Deutschland

 


Empfang beim Limburger Bürgermeister

Organisation/Ansprechpartner: Andreas Waldhauer (andreas.waldhauer@web.de)

 

Das neue Jahrbuch ist da!

Das neue Jahrbuch ist da und kann ab sofort für 3€ pro Heft erworben werden.

Ein besonderer Dank gilt Herr Dillmann und allen anderen mitwirkenden Kollegen.

Alternatives Sportfest 2017

Auch dieses Jahr gab es wieder ein alternatives Sportfest an der Leo-Sternberg-Schule in Limburg….

Ziel dieser Veranstaltung ist es, zu den traditionellen Bundesjugendspielen eine Alternative anzubieten, bei der 10 Disziplinen absolviert werden müssen. Der große Unterschied: Hier steht nicht der einzelne Schüler im Vordergrund, sondern die Klasse als Team. Gemeinsam werden bei diesen Disziplinen Punkte gesammelt und somit die beste Klasse der Leo-Sternberg Schule ermittelt. An den Start gingen alle Klassen von der 3. bis zur 9. Jahrgangsstufe. Die Abschlussklassen haben diese Veranstaltung als Stationsleiter bzw. Betreuer der Grundschulklassen begleitet. Danke dafür….das habt ihr toll gemacht!!! Ergebnisse folgen….

Impressionen von einem gelungenem „alternativem Sportfest“….

 

Ältere Beiträge