Weihnachtskarten-Aktion der Leo-Sternberg-Schule

Die Schüler der Klassen 1 bis 5 der Leo-Sternberg-Schule gestalteten im Kunstunterricht Motive für Weihnachtskarten. Diese wurden von der Firma Kinderartaktion eingescannt. Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt von ihnen eine Probekarte. Eltern, Freunde und Verwandte konnten die Weihnachtskarten oder andere Gegenstände mit dem Motiv ihres Kindes kaufen. Von dem Verkaufserlös wurden 25 % der Leo-Sternberg-Schule für neue Spielgeräte für den Außenbereich gespendet.

Durch die eifrigen Künstler kamen so 433,53 € zusammen.

Das Foto zeigt die Spendenübergabe an den Schulleiter Herrn Forte durch Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a in Anwesenheit der Kunstlehrerin Frau Bruntsch und der Organisatorin Frau Nebgen.