Die Ermittlungen des Gesundheitsamtes zu den letzten Infektionsfällen mit SARS-CoV-2 sind abgeschlossen. Alle betroffenen Mitglieder der Schulgemeinde befinden sich in Quarantäne und werden zeitnah abgestrichen. Bis zum Vorliegen der Abstrichergebnisse bleibt die Schule geschlossen. Das Schul-Betretungsverbot von Haushaltsangehörigen von Quarantänepersonen muss beachtet werden. Derzeit ist die Wiederaufnahme des Präsenzbetriebes für Montag, den 21. September 2020 geplant.